Unter dem Motto “Digitale Plattform für die Pflege von morgen” überzeugte Pflegix letzten Donnerstag eine Fachjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Seniorenvertretung und gewinnt den SENovation-Award 2018.

Mit dem Ziel, ein gründerfreundliches Klima in der Zielgruppe der Senioren zu etablieren, wurde der SENovation-Award dieses Jahr erstmalig in Kooperation aus Deutscher Seniorenliga und SIGNAL IDUNA ausgeschrieben.

Mitgründer und Geschäftsführer Tim Kahrmann erklärt: "Wir freuen uns sehr über die Prämierung durch die hochkarätige Jury und die weitere Zusammenarbeit mit den Partnern des SENovation-Awards. Wir werden diesen Impuls zu nutzen wissen, um den weiteren Ausbau unserer Plattform sowie unseres Netzwerks mit voller Energie voranzutreiben.”

Insgesamt 68 Ideengeber und Startups sind der Ausschreibung gefolgt. Eine Senioren-Expertenjury wählte aus diesen Bewerbern jeweils vier Finalisten für zwei Kategorien. Im Finale im SIGNAL IDUNA Hauptsitz in Dortmund setzte sich Pflegix schließlich gegen die drei weiteren Finalisten in der Kategorie 'Startups' durch. spur wurde als bestes Team in der Kategorie 'Gründerkonzept' mit dem Award nominiert – ein Mobilitätsassistent für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. 

Hier geht es zur Pressemitteilung

Im Bild oben zu sehen (von links nach rechts): Christoph Dammermann (Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW), Pflegix-Gründer Tim Kahrmann und Andreas Helget, Ulrich Leitermann (Vors. der SIGNAL IDUNA Gruppe) und Erhard Hackler (geschäftsf. Vorstand der Deutschen Seniorenliga)