Gemeinsam stark gegen Corona

Die Corona-Pandemie schränkt zunehmend den Alltag der Menschen in Deutschland ein. Wir möchten einen starken Beitrag leisten und vor allem Älteren und Menschen mit Vorerkrankungen die bestmögliche Versorgung im Alltag ermöglichen.

Hilfe in der Corona-Pandemie - mit Pflegix

In der aktuellen Corona-Krise sind viele Menschen auf Hilfe angewiesen. Wir weisen unsere Helfer auf die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln hin, weil uns die Gesundheit unserer Helfer und Familien am Herzen liegt. Auf Wunsch können auch kontaktlose Unterstützungen stattfinden, wie zum Beispiel ein Einkaufsdienst.

Die Besonderheiten während der Corona-Pandemie

Kontaktlose Unterstützung

Helfer können einige Leistungen kontaktlos erbringen und so persönlichen Kontakt weitestgehend vermeiden.

Individuelle Beratung

Wir nehmen uns Zeit, Ihre Fragen in Bezug auf den Coronavirus individuell zu bearbeiten und bei der Auswahl des Helfer zu unterstützen.

Einhalten von Hygienemaßnahmen

Helfer tragen die Verantwortung für Ihre Gesundheit mit und halten aus diesem Grund die empfohlenen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen bei Einsätzen ein.

Zusammenarbeit mit Wunsch-Helfer

Bei uns arbeiten Sie immer mit dem Helfer, den Sie sich selbst ausgewählt haben und können mit ihm Präventionsmaßnahmen individuell besprechen.

Gemeinsam stark im Kampf gegen Corona

"Gerade jetzt ist Achtsamkeit wichtiger denn je. Daher weisen wir unsere Helfer regelmäßig auf verschärfte Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen hin und stehen unseren Familien zu jederzeit ohne etwaige Einschränkungen für Fragen zur Verfügung."

Die Gründer von Pflegix,
Andreas Helget und Tim Kahrmann

Häufig gestellte Fragen

Welche besonderen Hygieneregeln gilt es als Einkaufshelfer im Bezug auf den Coronavirus (COVID-19) zu beachten?
+
Was sollte ich als Helfer bei Pflegix im Bezug auf den Coronavirus (COVID-19) beachten?
+

Noch Fragen?

Schreiben Sie unserem Care-Team und lassen Sie sich beraten