Wir feiern Geburtstag: 5 Jahre Pflegix!

50% RABATT auf Ihre Mitgliedschaft mit dem Code:
HAPPY50* *(bitte im letzten Schritt eingeben)
Betreuung im Alltag: Tatkräftiger Alltagshelfer unterstützt Münchnerin zum 99. Geburtstag

Betreuung im Alltag: Tatkräftiger Alltagshelfer unterstützt Münchnerin zum 99. Geburtstag

Katharina Hahn

20.05.2021

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Werden die eigenen Eltern älter und benötigen Hilfe - so ist oftmals schnelles Handeln gefragt. Wohnen ältere Menschen bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden so funktioniert dies meist auch nicht ohne einen gewissen Grad an Unterstützung. 

Doch hier können Alltagshelfer und Seniorenbetreuer eine große Stütze sein. Sie entlasten nicht nur die Person selbst sondern auch die Angehörigen! Auch die Familie der 99-jährigen Rosa B.* aus München hat bei Pflegix einen Alltagshelfer gefunden. Im Gespräch mit Pflegix hat die Familie erzählt, was die Unterstützung von Alltagshelfer Thomas Gerling (55) für Sie unverzichtbar macht.

Hilfe nach dem Krankenhaus

Alles fing 2019 an. Nach einem Krankenhausaufenthalt konnte die Mutter von Angela Weidinger (67) ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen. Aufgrund einer Herzschwäche war Rosa B. (99) auf Unterstützung im Alltag angewiesen. Tochter Angela Weidinger war auf die Suche nach einer geeigneten Hilfe für ihre Mutter. Im Internet stieß sie auf Pflegix

Nach kurzen Überlegungen registrierte sich die Münchnerin auf der digitalen Plattform für Pflege, Betreuung und Alltagshilfe. Bereits nach kürzester Zeit erhielt Angela Weidinger drei Bewerbungen auf ihre Anfrage. In ihrem Profil suchte die 67-Jährige nach einer liebevollen Haushaltshilfe, die ihre Mutter unterstützt, für sie da ist und zur Bewegung animiert. 

Kleine Hilfen im Alltag

Gesagt, getan - bei Pflegix fand Angela Weidinger den Helfer Thomas Gerling (55) aus München. 

“Wir waren uns schnell einig und Herr Gerling versteht sich wunderbar mit meiner Mutter”, erklärt Weidinger. 

Der Helfer sollte kleine Aufgaben im Haushalt übernehmen. Dazu zählt neben dem Wechseln der Bettwäsche auch das Tragen von schweren Dingen wie Säcke mit Blumenerde oder entsprechenden Pflanzkübeln für den Balkon von Rosa B. Zu Arztbesuchen begleite Weidinger ihre Mutter selbst, Spaziergänge im Hof bei schönem Wetter seien aber äußerst erwünscht.

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Ein Treffen zur Probe

Bei Pflegix gibt es stets das erste Kennenlerntreffen. Hier treffen Familie und Helfer das erste Mal persönlich aufeinander. Beide Parteien haben so die Möglichkeit zu schauen, ob die Chemie stimmt. Aber bei Thomas Gerling “waren wir uns schnell einig” erklärt Weidinger. 

“Herr Gerling kommt 2x für zwei Stunden vorbei - wenn wir in den Urlaub fahren kommt er auch am Wochenende”, so Weidinger. 

Der Münchner Helfer unterstützt die Familie regelmäßig und hat einen festen Auftrag gewonnen. Bis zu zwei Mal in der Woche für zwei Stunden betreut er die 99-jährige Rosa B. im Alltag. “Er ist eine Unterstützung im Haushalt aber sorgt auch für Unterhaltung bei meiner Mutter”, so Weidinger.

Entlastung für Angehörige

Die Helfer bei Pflegix sind nicht nur eine Entlastung für die jeweilige Person sondern für die gesamte Familie - dazu gehören auch Angehörige. Mit Pflegix haben pflegende oder betreuende Angehörige die Möglichkeit für wenige Stunden, aber auch für mehrere Tage, entlastet zu werden. 

Mit der Hilfe von Thomas Gerling war für Familie Weidinger auch ein Urlaub problemlos möglich. Sogar ein Restaurantbesuch bei einem nahegelegenen chinesischen Restaurant organisierte der Münchner für Rosa B. “Meine Mutter war begeistert”, berichtet Weidinger. 

Besondere Unterstützung leistet der Helfer bei schweren Dingen, die zu tragen sind. Hier wird ihm seine Körpergröße mit knapp 2 Metern zum Vorteil. Doch trotz der großen Erscheinung, überzeugt der Helfer mit einer Menge Einfühlungsvermögen und Empathie in seinen Einsätzen.

“Mir bereitet der Kontakt und der Austausch mit älteren Menschen sehr viel Freude. Darüber hinaus ist es auch eine sehr erfüllende Tätigkeit, die einem viel zurückgibt”, erklärt Gerling in seinem Profil bei Pflegix. 

Mehr als Zufriedenheit

Die Familie von Rosa B. sei sehr froh, dass der stets hilfsbereite Thomas Gerling und die 99-Jährige sich so wunderbar verstehen, erklärt Tochter Angela Weidinger im Gespräch mit der Pflegix Redaktion. Das Foto von dem Pflegix Helfer Thomas Gerling und Rosa B. ist bei dem erst kürzlichen 99. Geburtstag der Münchnerin entstanden. Auch ein Friseurbesuch sei vorab geplant worden, berichtet Gerling an Pflegix.

Pflegix wünscht der Familie Weidinger sowie dem Helfer Thomas Gerling aus München weiterhin alles Gute und weiterhin eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Wollen Sie auch Ihre Geschichte veröffentlichen? Senden Sie uns eine WhatsApp-Nachricht mit dem Stichwort “Erfolgsgeschichte” und wir melden uns bei Ihnen. 

*Der vollständige Name wurde auf Wunsch der Familie abgekürzt.  

Geschrieben am 20.05.2021 von Katharina Hahn

Das könnte Sie auch interessieren:

Barrierefreies Wohnen: So funktioniert’s!

Ihnen erschweren körperliche Einschränkungen das Wohnen im eigenen Zuhause? Wir zeigen Ihnen 3 Arten, wie Sie Ihre Wohnräume barrierefrei gestalten.

Entlastungsbetrag: Pflege & Betreuung während Corona

Wir geben Tipps, wie Sie die 125 Euro pro Monat für die Betreuung und Pflege nutzen können - auch in Zeiten von Corona.

Kurzzeitpflege: So schnell & einfach gelingt Ihnen der Antrag bei der Kasse

Ihr Angehöriger benötigt eine stationäre Versorgung und Sie haben sich für die Kurzzeitpflege entschieden? Jetzt geht es als Erstes an die Antragstellung. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen und zeigen Ihnen, wie die Antragstellung garantiert gelingt!