Coronavirus: Als Einkaufshilfe für Familien aktiv werden (Checkliste)

Coronavirus-Einkaufshilfe: So wirst Du als Helfer aktiv, ohne Dich selber zu gefährden

Isabel Miazgowski | 17.03.2020

Die derzeitige Corona-Pandemie schränkt den Alltag von Menschen in Deutschland zunehmend ein. Vor allem für Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen sind alltägliche Aufgaben wie das Einkaufen aktuell mit einem hohen Ansteckungsrisiko verbunden. Um eine sichere und hygienische Versorgung dieser Personengruppen in ihrer Häuslichkeit mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln sicherzustellen, ist gerade jetzt Deine Unterstützung als Einkaufshelfer gefragt! Nähere Informationen zur Helfer-Registrierung bei Pflegix findest Du hier. Hier unsere Checkliste mit den wichtigsten Schritten für Dich als Einkaufshelfer:

Inhaltsübersicht

1. Checke Dein Pflegix-Konto nach Aufträgen

Möchtest Du für Familien und hilfebedürftige Menschen in Deiner Nachbarschaft Einkaufshilfe leisten, so schaue zunächst in Deinem Pflegix-Konto unter “Aufträge in der Nähe” nach, ob es Familien in Deiner Umgebung gibt, die Hilfe benötigen.

2. Bewirb Dich auf eine Buchungsanfrage

Klicke auf “Jetzt bewerben” und gib an, wieso Du der passende Helfer für Sie bist. Insbesondere die Berücksichtigung hoher Hygienestandards in Zeiten des Coronavirus wird Familien davon überzeugen, Dich als ihren Einkaufshelfer auszuwählen.

3. Lasse Dir eine Einkaufsliste geben

Wurdest Du von einer Familie ausgewählt, kann Eure Zusammenarbeit starten. Kontaktiere Deine Familie nun über unseren Chat und erfrage eine Einkaufsliste, oder bitte Deine Familie Dir diese zuzusenden. Erfrage ebenso den gewünschten Termin des Einkaufs und ob es erkrankte Personen im Haushalt gibt.

4. Besprich die Höhe des geplanten Einkaufs

Regle mit Deiner Familie, für welchen Betrag eingekauft werden soll und lasse Dir bestätigen, wie die Bezahlung erfolgt (idealerweise als elektronische Überweisung). Dokumentiere Eure Absprachen mittels unserem Chat, sodass Du einen Nachweis hast. 

5. Es kann losgehen: Gehe einkaufen

Versuche während des Einkaufs die die gängigen Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung einer Ansteckung zu berücksichtigen. So schützt Du Dich und Andere gleichermaßen. Vorschläge für solche Hygieneregeln haben wir Dir in unseren FAQ zum Coronavirus zusammengestellt.

6. Liefere die Lebensmittel ab

Stelle die Lebensmittel nach dem Einkauf vor der Haustür Deiner Familie ab und informiere Sie durch Anschellen oder ein kurzes Telefonat. Bei Erkrankung einer Person im Haushalt, vermeide im Optimalfall gänzlich den persönlichen Kontakt und verzichte in jedem Fall auf das Händeschütteln bei der Begrüßung und Verabschiedung. 

7. Dokumentiere Deine Einkaufshilfe

Trage Deine erbrachten Arbeitsleistungen wie gewohnt über die Pflegix-Plattform unter Auswahl der Leistung “Einkauf & Erledigung” ein. Wie bereits bekannt gegeben, verzichten wir bis einschließlich 30. April 2020 in dieser Kategorie auf unsere Servicegebühren. Deinen Verdienst erhältst Du wie gewohnt per Überweisung auf Dein bei uns hinterlegtes Bankkonto.

Denk immer daran, als Helfer bei Pflegix trägst Du Verantwortung für Deine eigene Gesundheit sowie die der Dir anvertrauten Menschen. Beide gilt es zu jedem Zeitpunkt gleichermaßen zu schützen! 

Solltest Du Fragen haben, melde Dich gerne per E-Mail oder telefonisch bei unserem Pflegix Care-Team. 

Kontakt zum Pflegix Care-Team 

E-Mail: hallo@pflegix.de  Telefon: 0234 5200 7440 

Unsere Servicezeiten: Mo-Do: 08:30 - 19:30 Uhr  Fr: 08:00 - 16:30 Uhr