Was ist eine freiberufliche Pflegefachkraft?

Eine freiberufliche Pflegefachkraft  befindet sich in keinem Angestelltenverhältnis und arbeitet selbständig auf Honorarbasis. Sie ist für verschiedene Auftraggeber tätig und schließt über die zu erbringenden Leistungen Dienstleistungsverträge ab, in denen Aufgaben, Arbeitszeit und Honorar geregelt sind.

Leistungen einer freiberuflichen Pflegefachkraft

Es gibt viele verschiedene Aufgaben, die von einer freiberuflichen Pflegefachkraft ausgeführt werden können. Je nach Qualifikation kann z.B. die stundenweise Verhinderungspflege, die 24-Stunden-Pflege oder die Grundpflege übernommen werden. Daneben kann eine freiberufliche Pflegefachkraft auch Aufgaben im Haushalt tätigen oder die Betreuung von Pflegebedürftigen übernehmen.

Pflegende Angehörige werden auf diese Weise entlastet und eine gute Betreuung des Pflegebedürftigen vor allem im häuslichen Umfeld wird gewährleistet.  

Wo können freiberufliche Pflegefachkräfte gesucht werden?

Freiberufliche Pflegefachkräfte suchen über Agenturen nach Auftraggebern oder betreiben eine selbständige Kundenakquise. Vermittlungsagenturen für freiberufliche Pflegekräfte agieren häufig deutschlandweit und bieten viele Möglichkeiten. In den letzten Jahren etablieren sich zunehmend auch digitale Lösungen, wie zum Beispiel unsere Online-Plafform Pflegix

Pflegix bietet Familien den Vorteil, dass sie ganz einfach Buchungsanfragen erstellen können, auf die sich Helfer in ihrer Umgebung bewerben können. Ob eine verbindliche Zusammenarbeit mit einem Helfer zustande kommt, entscheiden die Familien dabei immer selbst.

Vorteile einer freiberuflichen Pflegefachkraft

Freiberufliche Pflegefachkräfte übernehmen Aufgaben für Pflegebedürftige, ohne dabei in einem direkten Angestelltenverhältnis zu stehen.

Für Sie als Auftraggeber ergibt sich dadurch der Vorteil, dass Sie sich nicht um versicherungs- und steuerrechtliche Angelegenheiten zu kümmern brauchen - für diese Dinge kommt die freiberufliche Pflegefachkraft selbst auf. 

Ein weiterer Pluspunkt für Familien ist die flexible Zeiteinteilung einer freiberuflichen Pflegefachkraft, deren Einsätze je nach den Bedürfnissen der zu pflegenden Person gestaltet werden können. So werden pflegende Angehörige im Alltag entlastet und können ihre Freizeit flexibel organisieren und so z.B. spontane Erledigungen machen.

Als Auftraggeber wollen Sie natürlich von der Qualität und Verlässlichkeit der Pflegekraft überzeugt sein. Hier bieten freiberufliche Pflegefachkräfte den Vorteil, dass sie zumeist über einen breiten Erfahrungsschatz verfügen, da sie sich immer wieder in neuen Situationen zurechtfinden müssen. 

Pflegix Helfer
Neu dabei:
Rahma H. aus Krefeld

Stundenweise Hilfe online buchen:

Nutze unser wachsendes Netzwerk von aktuell 13787 motivierten Helfern, um die passende Unterstützung für Deine Familie zu finden.

Was muss beachtet werden?

Eine freiberufliche Pflegefachkraft muss beim Finanz- und Gesundheitsamt sowie bei der Berufsgenossenschaft gemeldet sein. Auch muss sie selbständig Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zahlen sowie eine Betriebshaftpflichtversicherung abschließen. 

Stundenlohn einer freiberuflichen Pflegefachkraft

Die freiberufliche Pflegefachkraft sollte ihren Stundenlohn so wählen, dass alle Kosten wie Versicherung, Steuern oder auch Ausfälle durch Krankheit oder Urlaub berücksichtigt sind. 

Als Auftraggeber müssen Sie selbst entscheiden: Greifen Sie auf eine etwas teurere freiberufliche Pflegefachkraft zurück oder stellen Sie selbst eine Pflegefachkraft an und zahlen Sozialversicherungsbeiträge selbst. Unter dem Strich sollte der Stundenlohn effektiv gleich sein.

Scheinselbständigkeit vermeiden

Wichtig ist vor allem auch, dass bei der Zusammenarbeit mit einer freiberuflichen Pflegefachkraft keine Scheinselbständigkeit vorliegt, da in einem solchen Fall auch Sie als Auftraggeber belangt werden.

Eine Scheinselbständigkeit tritt dann auf, wenn eine freiberufliche Person wie eine angestellte Person für eine Familie arbeitet. In unserem Artikel zum Thema Scheinselbständigkeit erfahren Sie mehr darüber, wie Sie bei der Anstellung einer freiberuflichen Pflegekraft auf der sicheren Seite stehen. 

Eine freiberufliche Pflegekraft gesucht? Lösung am Beispiel Pflegix erklärt

Pflegix bietet eine Plattform für Familien, die eine freiberufliche Pflegefachkraft aus der Nachbarschaft suchen. Darüber hinaus lassen sich hier auch Seniorenbetreuer oder Haushaltshilfen finden. Familien und Helfer haben über Pflegix die Möglichkeit, sich kennenzulernen und eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu starten.

Suchen auch Sie nach einer freiberuflichen Pflegefachkraft für sich selbst oder Ihre Familie? Dann ist Pflegix genau die richtige Wahl!

Und so geht’s

Um auf Pflegix passende Pflegekräfte finden zu können, müssen Sie als Auftraggeber eine Buchungsanfrage erstellen, auf die sich Helfer in Ihrer Nähe bewerben können.

Passt ein Helfer auf Ihr Gesuch und macht sein Profil einen positiven Eindruck auf Sie, können Sie die Bewerbung annehmen und so ein verbindliches Arbeitsverhältnis starten. Über die nun freigeschaltete Chat-Funktion können Sie sich mit dem Helfer dann über ein persönliches Kennenlerngespräch austauschen.

Seid Ihr Euch über ein erstes Kennenlernen einig geworden, können Sie Ihrem Helfer über die im Chat integrierte Terminfunktion ein passendes Datum inklusive Uhrzeit vorschlagen und warten, bis der Helfer Ihren Vorschlag bestätigt - schon kann Eure Zusammenarbeit starten!

Übrigens: Die Registrierung als Familie auf der Pflegix-Website ist ganz einfach. Probieren Sie es doch gleich mal aus!

Vorteile der Nutzung von Pflegix

Sowohl für freiberufliche Pflegefachkräfte als auch für Auftraggeber gibt es gute Gründe, Pflegix zu nutzen. Unsere Plattform bringt Helfer und Familien aus der Nachbarschaft zusammen und ermöglicht ein schnelles Kennenlernen von interessierten Parteien. 

Als Familie haben Sie so die Möglichkeit, ganz einfach passende Pflegefachkräfte in Ihrer Nähe zu finden. Geben Sie dafür einfach ein entsprechendes Gesuch mit den gewünschten Dienstleistungen auf und warten Sie, bis sich ein passender Helfer auf Ihre Anfrage bewirbt. 

Schauen Sie am besten einmal täglich auf Ihrem Profil nach neuen Helfer-Bewerbungen. Wenn sich ein Helfer auf Ihre Buchungsanfrage bewirbt, benachrichtigen wir Sie darüber per E-Mail.

Natürlich können auch freiberufliche Pflegekräfte nach offenen Aufträgen in der Nähe Ausschau halten. Zudem werden sie bei Freischaltung neuer Aufträge automatisch per E-Mail benachrichtigt.

Bei Pflegix registrierte Helfer sind betrieblich haftpflichtversichert, wenn sie Aufträge über die Online-Plattform finden und dokumentieren - als Auftraggeber brauchen Sie sich darum also auch nicht zu kümmern.

Wichtig hier zu erwähnen ist, dass über die Haftpflichtversicherung nur die Grundpflege, nicht jedoch die Behandlungspflege eingeschlossen ist. Über Pflegix dürfen Sie daher auch keine behandlungspflegerischen Dienstleistungen buchen!

Des Weiteren haben freiberufliche Pflegefachkräfte den Vorteil, dass sie ihre Rechnungen nicht selbst schreiben müssen, dies übernimmt Pflegix automatisch in ihrem Namen. 

Fazit: Freiberufliche Pflegefachkraft richtig gesucht und gefunden

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich für eine freiberufliche Pflegefachkraft entscheiden sollten. Flexible Zeiteinteilung und ein großer Erfahrungsschatz der freiberuflichen Pflegefachkraft sind dabei nur zwei der zahlreichen Vorteile, die für Sie entstehen.

Damit keine Probleme durch Schwarzarbeit aufkommen, sollten auch Sie als Auftraggeber darauf achten, dass die freiberufliche Pflegefachkraft ordnungsgemäß angemeldet ist, Steuern zahlt und Scheinselbstständigkeit vermeidet. Freiberufliche Pflegefachkräfte sollten zudem einen Stundenlohn kalkulieren, der alle Kosten (z. B. Versicherungsbeiträge) abdeckt – entsprechend müssen Sie als Auftraggeber auch mit einem bestimmten Stundenlohn rechnen.

Unser Online-Portal Pflegix unterstützt Auftraggeber bei der Suche nach geeigneten Helfern und bietet eine Plattform, über die sich beide Seiten austauschen können. Zudem bietet sie freiberuflichen Pflegekräften eine betriebliche Haftpflichtversicherung und nimmt ihnen das Schreiben von monatlichen Rechnungen ab.

Probieren Sie es doch gleich mal aus und registrieren Sie sich als Familie bei Pflegix!

Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Registrierung oder noch Fragen haben, sind wir jederzeit für Sie da. Sie erreichen unser Pflegix Care-Team per Mail (hallo@pflegix.de) oder telefonisch unter: +49 (0) 2302 9839710

Hilfreiche Infos zur Registrierung als Familie finden Sie außerdem in den FAQs auf unserer Pflegix Website.