Impfstatus für Helfer: Jetzt Impfstatus im Pflegix Profil hinterlegen und bei Familien punkten

Impfstatus für Helfer: Jetzt Impfstatus im Pflegix Profil hinterlegen und bei Familien punkten

Katharina Hahn

21.06.2021

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Ab dem 18. Juni 2021 kannst Du als Helfer Deinen Impfstatus im Pflegix Profil hinterlegen. Wie das funktioniert und warum Du diese Option nutzen solltest - erklären wir Dir jetzt! 

Impfstatus für mehr Sicherheit bei Familien

Wir von Pflegix stehen auch in den Zeiten der Corona-Pandemie gemeinsam mit Dir an der Seite von Familien. Die Gesundheit ist ein besonderes Gut, was bestem Schutz und Fürsorge unterliegen sollte. Um die Gesundheit unserer Helfer und Familien auch in Zukunft zu bewahren und zu schützen, optimieren wir auch unsere Plattform stetig weiter. 

Aus diesem Grund bieten wir Dir als Helfer ab dem 18. Juni 2021 folgendes an: Du kannst Deinen Impfstatus in Deinem Helfer-Profil hinterlegen. 

So profitierst Du als Helfer vom Impfstatus:

Mehr Sicherheit für Familien und Angehörige 

Geringeres Risiko einer Infektion 

Steigende Aufträge in Deiner Nähe

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Impfstatus hinterlegen leicht erklärt

Kannst Du bereits eine vollständige Impfung gegen COVID-19 vorweisen? Du giltst in Deutschland aktuell unter folgenden Bedingungen als vollständig geimpft:

  • Der Empfehlung zufolge gilt in Deutschland jeder, 14 Tage nach der zweiten Impfdosis, als vollständig geimpft.

  • Wenn aber nur eine Dosis des Impfstoffes notwendig ist, was etwa bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson der Fall ist, soll diese Frist bereits nach der ersten Impfung gelten.

Sind diese Voraussetzungen bei Dir erfüllt, so hast Du die Möglichkeit in Deinem Pflegix Profil Deinen Impfstatus anzugeben. 

So kannst Du deinen Impfstatus angeben: 

  • Melde Dich bei Pflegix an und rufe dein Helfer-Profil auf. 

  • Unter dem Menüpunkt ‘Profilangaben’ findest Du die Möglichkeit anzugeben, wann Du vollständig gegen COVID-19 geimpft worden bist.

  • Weitere sensible Daten zu Deiner Impfung werden nicht weiter benötigt oder abgefragt.

  • Deine Angabe wird von uns vertraulich behandelt. Familien erhalten die Möglichkeit zu sehen, ob Du als Helfer eine vollständige Impfung gegen COVID-19 in Deinem Profil hinterlegt hast. 

  • Eine Kopie Deines Impfpasses ist dabei nicht notwendig. 

Care-Team Kontakt für Rückfragen

Wir von Pflegix freuen uns, gemeinsam mit Deiner Hilfe gegen das Virus anzukämpfen. Mit Deiner Arbeit als Helfer bei Pflegix leistet Du bei Familien und Angehörigen einen entscheidenden Beitrag - und dies auch während der Corona-Pandemie. Darum schütze Dich und auch die Familien bei Deinen Einsätzen - denn wer sich schützt, schützt auch andere und wir bewältigen diese Krise am besten gemeinsam. 

Hast Du noch Fragen zum Impfstatus bei Pflegix oder Probleme Deinen Status einzutragen? Dann steht Dir unser hilfsbereites Care-Team jederzeit über den Dienst von WhatsApp für Fragen zur Verfügung. 

Geschrieben am 21.06.2021 von Katharina Hahn