Wir feiern Geburtstag: 5 Jahre Pflegix!

50% RABATT auf Ihre Mitgliedschaft mit dem Code:
HAPPY50* *(bitte im letzten Schritt eingeben)
Neuer Prozess der Anfrageerstellung: In 3 Schritten zur passenden Unterstützung

Neuer Prozess der Anfrageerstellung: In 3 Schritten zur passenden Unterstützung

Saskia Beck

23.07.2021

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Die richtige Unterstützung für sich zu finden, ist oft nicht leicht. Diese Entscheidung können wir Ihnen natürlich nicht abnehmen, aber wir geben alles, um Ihnen den Weg bis dahin so einfach wie möglich zu gestalten. Daher haben wir den Prozess der Anfrageerstellung optimiert, sodass Familien jetzt noch schneller und einfacher die passende Hilfe finden. Wir fassen die wichtigsten Änderungen zusammen und zeigen auf, wie Sie in nur 3 Schritten passgenaue Hilfe nach Ihrem Bedarf finden.

Was sich mit dem neuen Prozess geändert hat

Die Angabe eines Profiltextes ist mit dem neuen Prozess optional. Dadurch können Sie flexibel entscheiden, ob Sie nähere Informationen zu Ihrem Unterstützungsbedarf schon teilen möchten, bevor sich Helfer bei Ihnen bewerben oder erst nach dem Start einer Zusammenarbeit mit dem ausgewählten Helfer festlegen.

Der Start: Registrieren Sie sich kostenlos bei Pflegix

Starten Sie im ersten Schritt mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Pflegix. Legen Sie sich dafür mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Passwort ein Konto an. 

Damit Ihr Konto vollständig ist, benötigen wir noch folgende relevante Angaben zu Ihrer Person:

  • Geschlecht

  • Geburtstag

  • Telefon- oder Mobilfunknummer 

Keine Sorge: Ihre personenbezogenen Daten sind nur für die Mitarbeiter unseres Care-Teams einsehbar, jedoch nicht für andere Nutzer. Darüber hinaus teilen wir Nutzerdaten niemals mit Werbetreibenden oder anderen Dritten.

Im Anschluss folgt die Anfrageerstellung in genau 3 einfachen Schritten und in weniger als 1 Minute - das garantieren wir!

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Schritt 1: Machen Sie Angaben zum Leistungsempfänger

Geben Sie zunächst an, für wen Sie Unterstützung suchen - für sich selbst, Ihre Eltern oder Großeltern, für die Tante oder den Onkel? Geben Sie in diesem Schritt bitte auch den Namen der Person an, für die Hilfe benötigt wird. Das ist wichtig, damit die Anfrage später im Namen der hilfebedürftigen Person veröffentlicht wird und die Rechnungen im Falle einer Zusammenarbeit korrekt erstellt werden können.

Schritt 2: Definieren Sie den Hilfebedarf

Im zweiten Schritt erfragen wir Informationen darüber, welche Art der Unterstützung benötigt wird. Wählen Sie aus den folgenden Bereichen diejenigen aus, in denen Hilfe benötigt wird:

  • Gesellschaft & Betreuung

  • Mahlzeiten & Getränke

  • Haushalt & Wäsche

  • Einkauf & Erledigungen

  • Begleitung & Transport

  • Aktivierung & Bewegung

  • Grundpflege

  • Technik-Hilfe

Hinweis: Es gibt keine Mindest- oder Höchstanzahl der Leistungen, die Sie auswählen können. Vom Buchen einer einzigen Leistung bis hin zum vollen Leistungsspektrum - Sie haben die Wahl und können Ihren Hilfebedarf individuell festlegen - abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Geben Sie in diesem Schritt bitte auch an, für wie viele Stunden pro Woche Unterstützung benötigt wird. Wenn Sie das benötigte Stundenvolumen noch nicht genau abschätzen können, genügt auch eine ungefähre Schätzung. Die konkreten Konditionen können Sie beim Start einer Zusammenarbeit individuell mit Ihrem Helfer festlegen.

Schritt 3: Machen Sie Angaben zum Einsatzort

Im dritten und letzten Schritt geht es um die Frage, wo die Hilfe stattfinden soll. Hier ist es wichtig, die Adresse zu hinterlegen, in der später die Einsätze unserer Pflegix Helfer stattfinden werden. Das kann beim Hilfeempfänger selbst oder bei nahen Angehörigen, Freunden, Nachbarn oder auch Bekannten sein.

Wichtig ist die Angabe der korrekten Adresse inklusive der Straße und Hausnummer sowie der Postleitzahl und der Stadt.

Auch hier noch einmal der Hinweis: Personenbezogene Informationen wie Namen oder Adressdaten werden nur von einer geringen Anzahl unserer Mitarbeiter zu Verifizierungszwecken eingesehen und niemals an Werbetreibende oder andere Dritte weitergegeben. Erst beim Start einer Zusammenarbeit über unser System kann der Helfer Wohnort und Adresse einsehen - das muss er auch, denn er möchte natürlich wissen, wo genau seine Einsätze stattfinden sollen.

Haben Sie alle Angaben vollständig hinterlegt? Glückwunsch, dann haben Sie es schon geschafft! - Ihre Anfrage wurde erstellt und kann nun zur Veröffentlichung an unser Care-Team weitergegeben werden. Nachdem unser Care-Team Ihre Angaben auf Vollständigkeit geprüft hat, schalten wir Ihre Anfrage auf der Plattform frei. Diese ist dann für die Helfer in Ihrer Nähe sichtbar und sie können sich bei Ihnen bewerben.

Wir hoffen, dass Sie schnell die passende Unterstützung mit Pflegix finden!

Optional: Anfrage verfeinern

Mit dem neuen Prozess hat sich auch die Abfrage eines Profiltextes verändert. Dieser kann nun optional nach Veröffentlichung der Anfrage eingegeben werden, um Ihren persönlichen Bedarf zu konkretisieren. Hier können Sie zum Beispiel angeben, zu welchen Zeiten Hilfe benötigt wird, welche Leistungen im Detail benötigt werden oder auch Präferenzen der Helferauswahl definieren: Soll der Helfer ein bestimmtes Geschlecht haben oder benötigt er bestimmte Sprachkenntnisse? Diese und weitere Details können hier näher benannt werden. Ihr Profiltext ist ebenfalls für die Helfer in Ihrer Nähe sichtbar.

Übrigens:

Sie können die Erstellung Ihrer Anfrage auch zu einem späteren Zeitpunkt fortführen. Ihre Angaben werden solange zwischengespeichert, bis Sie die Eingabe an der Stelle fortsetzen, wo Sie mit der Anfrageerstellung aufgehört haben.

Fazit: Einfache & schnelle Anfrageerstellung in nur 3 Schritten

Sie benötigen kurzfristig und möglichst schnell Unterstützung, ohne viel Aufwand? Bei Pflegix finden Sie passende Helfer in Ihrer Nähe - und das in 3 einfachen Schritten!

Damit die Helfersuche in Zukunft noch schneller und einfacher geht, haben wir die Anfrageerstellung optimiert: Zu den verpflichtenden Bestandteilen der Anfrage zählen nur noch Angaben zum Leistungsempfänger sowie zu den gewünschten Leistungsbereichen, dem Stundenvolumen und dem Ort, wo später die Hilfe stattfinden soll.

Eine Anleitung, wie es nach der Anfrageerstellung weitergeht, wie Sie Mitglied bei Pflegix werden und wie Sie eine Zusammenarbeit mit einem Helfer starten können, erfahren Sie in unserem Magazin-Beitrag “Pflegix hilft Familien: So erhalten Sie schnell und unkompliziert Unterstützung”.

Geschrieben am 23.07.2021 von Saskia Beck

Das könnte Sie auch interessieren:

Barrierefreies Wohnen: So funktioniert’s!

Ihnen erschweren körperliche Einschränkungen das Wohnen im eigenen Zuhause? Wir zeigen Ihnen 3 Arten, wie Sie Ihre Wohnräume barrierefrei gestalten.

Entlastungsbetrag: Pflege & Betreuung während Corona

Wir geben Tipps, wie Sie die 125 Euro pro Monat für die Betreuung und Pflege nutzen können - auch in Zeiten von Corona.

Kurzzeitpflege: So schnell & einfach gelingt Ihnen der Antrag bei der Kasse

Ihr Angehöriger benötigt eine stationäre Versorgung und Sie haben sich für die Kurzzeitpflege entschieden? Jetzt geht es als Erstes an die Antragstellung. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen und zeigen Ihnen, wie die Antragstellung garantiert gelingt!