Pflege von Angehörigen: Drei hilfreiche Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige

Pflege von Angehörigen: Drei hilfreiche Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige

Katharina Hahn

14.08.2020

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Die plötzliche Betreuung und Pflegesituation eines Menschen stellt für den gesamten Familienkreis eine große Herausforderung dar. Es ist Zusammenhalt gefragt, denn nur mit vereinten Kräften lässt sich die Pflege eines Menschen meisten. Um privat und beruflich alles unter einen Hut zu kriegen, gibt es Möglichkeiten zur Entlastung, bei welchen Sie auch ihren Arbeitgeber aktiv mit einbeziehen können. 

Rund um die Uhr für die eigene Mutter, den eigenen Vater oder ein Familienmitglied da zu sein bringt pflegende Angehörige zeitnah an Ihre eigenen Grenzen. Um langfristig die Pflege zu garantieren ist es jedoch wichtig, dass das eigene Leben nicht auf der Strecke bleibt und Pflegepersonen körperlich und geistig gesund bleiben. Aus diesem Grund haben wir einige Angebote zu Ihrer Entlastung zusammengefasst: 

Nr. 1: Finanzielle Unterstützung durch den Entlastungsbetrag

Eine Möglichkeit, die finanzielle Hilfe leisten kann, ist der Entlastungsbetrag. Im Angehörigen-Entlastungsgesetz verankert, dient der Entlastungsbetrag dazu Angehörige vor Überforderung in einer Pflegesituation zu schützen. 

Pro Monat stehen als Entlastungsbetrag bis zu 125 Euro zur Verfügung. Dieser Betrag wird nicht in bar ausgezahlt, er dient vielmehr dazu bestimmte Leistungen in Anspruch zu nehmen und pflegende Familienangehörige zu unterstützen. Der Betrag richtet sich grundsätzlich an Menschen, die den Pflegegrad 1-5 beziehen und in häuslicher Umgebung gepflegt werden. Weitere Informationen zum Entlastungsbetrag haben wir in einem Magazin-Artikel für Sie zusammengefasst.

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Nr. 2: Verhinderungspflege oder Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen

Bei der Pflege eines Angehörigen sind neben finanziellen Hilfen auch zeitliche Entlastungen ein Ausgleich bei der Pflege eines Angehörigen. Die Verhinderungspflege dient dazu pflegende Angehörige zu entlasten. Nehmen Sie die Verhinderungspflege in Anspruch - machen Sie eine Pause. Können Sie aus persönlichen oder beruflichen Gründen die Pflege nicht übernehmen, kann die Verhinderungspflege diesen Zeitraum abdecken. 

Wird eine Ersatzpflegeperson zur Betreuung oder Pflege benötigt, kann die Verhinderungspflege für einen Zeitraum von insgesamt 6 Wochen (42 Tage) im Jahr geltend gemacht werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Magazin-Artikel zur Verhinderungspflege

Neben der oft nicht bekannten Verhinderungspflege ist die Kurzzeitpflege deutlich bekannter. Ob bei Verhinderungspflege als auch bei der Kurzzeitpflege - es handelt sich in beiden Fällen um eine Art der Übergangspflege. Die Kurzzeitpflege eines Pflegebedürftigen erfolgt dabei jedoch vollstationär und über einen längeren Zeitraum. Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege können kombiniert werden, falls die Inanspruchnahme der Verhinderungspflege nicht ausreichend ist.

Nr. 3: Entlastung vor Ort: Mit einem Pflegix-Helfer an Ihrer Seite

Verhinderungs- und Kurzzeitpflege bieten pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, von ihren Aufgaben entlastet zu werden, denn nur wer sich selbst pflegt kann andere pflegen. Auch Pflegix bietet Familien und Angehörigen sofortige Hilfe vor Ort an. Sind Sie als Angehöriger erkrankt oder beruflich verhindert und brauchen Unterstützung? Pflegix findet für Sie den passenden Helfer.

Gemeinsam finden wir den passenden Helfer und Sie werden durch die Zusammenarbeit sofort entlastet. Unsere Pflegix-Helfer sind in vielen Bereichen aktiv und unterstützen Familien: Ob als Alltagshelfer, Seniorenbetreuer, Einkaufs-, Technik- oder Haushaltshilfe. Die Helfer von Pflegix sind im Alltag stets an der Seite von Familien und Angehörigen. 

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Wie kann ein Helfer von Pflegix Angehörige entlasten? 

Ein Beispiel: Sie betreuen neben dem Beruf Ihre Mutter. Nun sind Sie jedoch beruflich für einige Tage verhindert und benötigen Unterstützung und Hilfe beim Einkaufen oder Mahlzeiten zubereiten. Hier hilft Pflegix: Wir finden gemeinsam mit Ihnen den passenden Helfer in Ihrer unmittelbaren Nähe und entlasten Sie im Alltag.

Pflegix-Benefit nutzen

Familiäre Probleme, ein Krankheitsfall oder eine akute Pflegesituation - all diese Dinge treten meist ohne weitere Planung auf und belasten neben der familiären Situation auch die berufliche. Aus diesem Grund gibt es Pflegix Benefit. Pflegix hat es sich zum Ziel gesetzt Familien und Angehörige zu unterstützen: Für Ihr Plus an Lebensqualität.

Mit den Angeboten von Pflegix Benefit werden Sie als Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber und Unternehmen entlastet. Unsere Helfer sorgen für private Entlastung, sodass Sie als Mitarbeiter immer hundert Prozent geben und sich auf ihre Arbeit konzentrieren können. Ungeplante Krankmeldungen und Fehlzeiten im Job gehören mit Pflegix Benefit der Vergangenheit an. Wollen Sie Pflegix Benefit in Anspruch nehmen? Machen Sie Ihren Chef und ihr Unternehmen auf die Angebote von Pflegix aufmerksam und finden Sie eine gemeinsame Lösung!

Unser Fazit

Holen Sie bei der Pflege frühzeitig Hilfe sofern Sie feststellen, dass Sie als pflegender Angehöriger an Ihre Grenzen gelangen. Versuchen Sie gemeinsam als Familie die Pflegesituation zu bewältigen. Brauchen Sie eine Pause und Entlastung vom Alltag, hilft die Kurzzeit- oder Verhinderungspflege in diesem Zeitraum. Auch die Entlastung durch einen Pflegix-Helfer kann Sie als Familie in dieser Zeit unterstützen. Von der Einkaufshilfe bis zum Seniorenbetreuer bietet Pflegix verschiedene Angebote für Familien und Angehörige. 

Wird die berufliche Situation Ihnen zu viel und Sie gelangen an Ihre Grenzen - sprechen Sie Ihren Arbeitgeber offen und ehrlich auf diese Doppelbelastung an. Machen Sie ihr Unternehmen auf die Angebote von Pflegix Benefit aufmerksam und bringen Sie so berufliches und privates in Einklang. Jetzt mehr über Pflegix Benefit erfahren!

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Geschrieben am 14.08.2020 von Katharina Hahn