Seniorensport: Fit bleiben bis ins hohe Alter - gibt es ein Geheimrezept?

Seniorensport: Fit bleiben bis ins hohe Alter - gibt es ein Geheimrezept?

Katharina Hahn

10.08.2020

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Seniorensport ist kein Hexenwerk - ganz im Gegenteil! Der regelmäßige Sport im Alter ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit. Ihr Vorteil: Sie können auch als pflegebedürftige Person oder im hohen Alter mit kleinen Dingen großes bewirken und sich fit halten.

Zunehmend älter werdende Bevölkerung in Deutschland

Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung werden bis zum Jahr 2050 circa 23 Millionen Menschen im Alter über 65 in Deutschland leben - und dies Tendenz steigend. Insbesondere in einer älter werdenden Bevölkerung spielt die Gesundheitsförderung eine große Rolle, da Gesundheit auch im höheren Alter die Voraussetzung für Selbstständigkeit und aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ist. 

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Seniorensport - Aktivitäten für Jedermann

Bewegung ist im Alter das A und O. Besonders im Alter kann die gezielte Bewegung und das Ausüben leichter Übungen die Gesundheit fördern. Denn wer möchte nicht fit im Alter bleiben? Aus diesem Grund entwickelt sich Sport im Alter zu einem Trend an dem immer mehr Menschen einen Gefallen finden.

Wenn Sie selbst am Seniorensport interessiert sind, gehen Sie am besten folgendermaßen vor: 

  • Informieren sie sich vor Beginn: Suchen Sie Ihren Allgemeinmediziner oder Hausarzt auf und klären Sie gesundheitliche Risiken ab, bevor Sie beginnen. 

  • Suchen Sie eine Sport und Bewegungsart, die zu Ihnen passt: Ob Badminton oder Nordic-Walking draußen in der Natur. 

  • Belastungen überschaulich halten: Muten Sie sich anfangs nicht zu viel zu und bauen Sie kleine Pausen in das Training ein.

Welche Sportarten eignen sich für Senioren?

Das Sportangebot für Senioren ist beinahe grenzenlos. Es kann jede Sportart ausgewählt werden, die Ihnen Spaß und Freude bereitet und körperlich möglich ist. Beliebte Sportarten sind unter anderem:

  • Nordic-Walking: Gemeinsam im Team mit Freunden oder alleine. Nordic-Walking ist eine weit verbreitete Sportart bei Senioren und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Als Ausdauersport bietet Nordic-Walking die Möglichkeit sich sanft fit zu halten ohne Überlastung. Es ist schonender für die Gelenke und kurbelt das Herz-Kreislaufsystem an. 

  • Wassergymnastik: Sport im Wasser ist als gelenkschonender Sport die optimale Möglichkeit in Bewegung zu bleiben. Wassergymnastik, Aerobic oder Schwimmen - leichte Bewegungen im Wasser entlasten insbesondere bei Senioren die Knie- und Fußgelenke. 

  • Fahrradfahren: Als Alternative zum Joggen bietet Radfahren Senioren eine optimale Möglichkeit zur leichten sportlichen Betätigung an der frischen Luft. Neben normalen Fahrrädern bieten E-Bikes eine Alternative, insbesondere für Senioren.

Warum Bewegung gut tut

Bewegung wirkt auch im fortschreitenden Alter gesundheitsfördernd und trägt dazu bei, im Alter auftretenden Krankheiten vorzubeugen. Regelmäßige körperliche Aktivität und der ausbau motorischer Fähigkeiten hat zugleich positive Auswirkungen auf das menschliche Gehirn. Aber Bewegung kann noch mehr: Die körperliche Fitness unterstützt die Mobilität der Menschen und wirkt sich auch auf das gesellschaftliche Leben aus. 

"Der Alltag bietet vielfältige Bewegungs- und Trainingsmöglichkeiten. Nutzen Sie diese!", sagt Uni.-Prof. Ingo Froböse.

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Tipps für einen bewegungsreichen Alltag

Im Alltag lassen sich viele Anlässe finden, um leichte Bewegungsmöglichkeiten einzubauen. Bewegen Sie sich überall dort, wo es die Situation zulässt! Bereits kleine Änderungen im Alltag reichen aus. Hier sind einige Tipps: 

  • Nutzen Sie die Treppe.

  • Gehen Sie mehr zu Fuß.

  • Gehen Sie in den Arbeitspausen spazieren .

  • Pflegen Sie den Garten. 

  • Unternehmen Sie Fahrradtouren oder Spaziergänge mit Nachbarn oder Freunden. 

  • Laufen Sie kurze Wege zu Fuß anstatt mit Bus oder Bahn.

Fazit

Es ist nie zu spät, um fit und aktiv im Alter zu bleiben. Etwas zu ändern bietet Ihnen ausschließlich Vorteile. Machen Sie den ersten Schritt in ein bewegtes, aktives Leben und erfreuen Sie sich so lange wie möglich Ihrer Gesundheit. 

Benötigen Sie Hilfe beim Einstieg in eine gesündere Lebensweise? Alleine fällt es oft schwer sich körperlich zu betätigen. Hier kommt Pflegix ins Spiel: Unsere Pflegix-Helfer begleiten und unterstützen Sie auf Ihrem Weg in ein gesundes Leben. Ob gemeinsame Spaziergänge, Gedächtnis- oder Bewegungsübungen - profitieren Sie als Senior oder pflegender Angehöriger von den vielfältigen Angeboten bei Pflegix.

Geschrieben am 10.08.2020 von Katharina Hahn