Stiftungsfamilie & Pflegix: Unterstützung im Haushalt wird für Familie Schmidt aus Berlin möglich

Stiftungsfamilie & Pflegix: Unterstützung im Haushalt wird für Familie Schmidt aus Berlin möglich

Katharina Hahn

15.07.2021

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Viele Jahre in einem schwer körperlich anstrengenden Beruf zu arbeiten macht sich für die meisten Menschen spätestens im Alter bemerkbar. Um so erfreulicher ist es für Familien und ihre Angehörigen, wenn der ehemalige Arbeitgeber auch im Rentenalter Unterstützungsangebote anbietet.

Monatliche Unterstützung für Familie Schmidt

Günter Schmidt ist aktuell 86 Jahre alt und lebt mit seiner Frau Christel Schmidt (82) in Berlin. Beruflich war Günther Schmidt 40 Jahre lang bei der Deutschen Reichsbahn beschäftigt. In dieser Zeit war Günter Schmidt 20 Jahre als Rangierer für das Bilden und Auflösen von Zügen verantwortlich und hat unter anderem für das Sichern von stillstehenden Fahrzeugen sowie das Kuppeln sowie Entkoppeln von Zügen gesorgt. In seinen weiteren 20 Berufsjahre hat Schmidt im Betriebsdienst als Schichtleiter Dispatcher gearbeitet.

Seine Frau Christel Schmidt war vor ihrer Rentenzeit beruflich beim Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin tätig. Doch nach einer Rückenoperation im Jahr 2017 war ihre Mobilität eingeschränkt. Mehrere Schrauben trägt die 82-Jährige nun in ihrem Rücken.

“Seitdem habe ich Schwierigkeiten mit meinem Haushalt”, erklärt Christel Schmidt.

Nach der Operation und den damit verbundenen körperlichen Beeinträchtigungen von Christel Schmidt war für die Familie klar, dass sie Unterstützung im Haushalt benötigen. 

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Eine große Stütze

Über eine Bekannte erfuhr die Berliner Familie von den Angeboten der  Stiftungsfamilie BSW & EWH und möchte die Unterstützung der Alltagshelferin Anna-Maria Gahtow nicht mehr missen.

Pflegix Redaktion: Wie hat Pflegix Ihnen im Alltag geholfen, Frau Schmidt?

Frau Schmidt: Nachdem der Antrag von der Stiftungsfamilie genehmigt wurde ging alles ganz schnell. Pflegix hat den Kontakt zu unserer Helferin Anna-Maria Gahtow hergestellt - jetzt sind wir sehr zufrieden. Anna-Maria ist sehr freundlich und umsichtig!

Studentische Hilfe mit Herz

Einmal im Monat kommt die 20-jährige Pflegix Helferin Anna-Maria Gahtow zu Besuch und unterstützt Familie Schmidt im Haushalt. 

“Ich arbeite sehr gerne mit alten und hilfebedürftigen Menschen zusammen und freue mich ihnen den Alltag ein wenig zu erleichtern, ihnen die Freunde am Leben zu erhalten und sie zum aktiven Leben zu animieren.”, schreibt Anna-Maria Garlow in ihrem Pflegix Profil über sich. 

Neben einem Pflegedienst, der Christel Schmidt versorgt, sei die Unterstützung durch Pflegix unverzichtbar. Ein Pflegedienst könne nicht die Zeit aufbringen sich um die Wohnung und Dinge zu kümmern, die etwas zeitintensiver sind. Fenster putzen, Lampen abstauben, Staub putzen oder den Wohnzimmerschrank mit Geschirr ausräumen - all diese Dinge gehören zu den Aufgaben, die Anna-Maria Garlow für Familie Schmidt bei ihren Einsätzen übernimmt.

Die 20-jährige Anna-Maria Gahtow ist Studentin im Fach Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Maschinenbau an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin. Neben ihrer Zeit an der Universität arbeitet die angehende Maschienenbauerin gerne mit Menschen. Seit September 2020 ist sie auf der digitalen Plattform für Pflege, Betreuung und Alltagshilfe Pflegix registriert und betreut Menschen im Alltag.

Mit Pflegix zum Erfolg

Pflegix Redaktion: Wie hast Du Deinen Weg zu Pflegix gefunden? 

Anna-Maria Gahtow: Im September wollte ich eigentlich anfangen zu studieren, aber durch Corona hat sich das um ein Semester verschoben und ich habe in der Zeit bei Pflegix angefangen zu arbeiten, hier kann ich mein eigener Chef sein.

Was der Helferin bei ihrer Arbeit als selbstständige Alltagshelferin besonders gut gefällt, ist die Flexibilität. “Ich bin gerne unterwegs, lerne gerne neue Leute kennen und kann mir die Zeit und meine Termine frei einteilen.”, erklärt Gahtow. Darüber hinaus sei dies auch nur möglich, da Gahtow auf viele sehr verständnisvolle Kunden trifft.

Auch bei der Gewerbeanmeldung hatte Gahtow keinerlei Probleme, da sie bereits vorher in der Eventbranche tätig war und über eine Gewerbelizenz verfügte. Doch durch Corona war die 20-jährige Berlinerin gezwungen sich neu zu orientieren und ist den Weg zu Pflegix zur Alltagshelferin gegangen. Sie selbst bereue dies nicht - ganz im Gegenteil sei sie mehr als glücklich Familien im Haushalt zu unterstützen und so etwas Gutes zu tun. 

“In der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie merkt man es, wie viel Hilfe die Menschen brauchen. Ich möchte den Menschen eine Hilfe sein.”, erklärt Gahtow.

Zu den Aufgaben der Alltagshelferin gehört neben der Haushalthilfe auch das Einkaufen, zur Bank oder dem Baumarkt fahren oder Rezepte aus der Apotheke abholen.

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Unterstützung durch die Stiftungsfamilie

Wenn Sie auch Unterstützung über die Stiftungsfamilie in Anspruch nehmen möchten, haben wir hier das Wichtigste in Kürze für Sie zusammengefasst: 

Wie funktioniert die Unterstützung durch die Stiftungsfamilie?
Senioren, die selbst in der Bahnbranche beschäftigt waren, ihre (Ehe-)Partner oder deren Hinterbliebene können pro Haushalt bis zu 20 Stunden Dienstleistungen ihrer Wahl in einem Zeitraum von sechs Monaten nutzen. 

Möchten Familien oder Familienangehörige Unterstützung beantragen, so können sie dies auf der Seite der Stiftungsfamilie tun. Dort kann der Unterstützungsantrag heruntergeladen und ausgefüllt mit den erforderlichen Belegen an die Adresse der Stiftungsfamilie gesendet werden: 

Adresse der Stiftungsfamilie 

Stiftungsfamilie BSW & EWH Leistungen und Produkte
Münchener Straße 49
60329 Frankfurt am Main

Weitere detaillierte Informationen zur gemeinsamen Zusammenarbeit mit Pflegix und der Stiftungsfamilie BSW & EWH finden Familien auch auf der Seite der Stifungsfamilie zum Nachlesen.

Voraussetzungen für die Unterstützung

Das Pflegix Stundenkontingent erhalten Senioren, die im Bahnbereich beschäftigt waren, oder deren Partner, ausschließlich zur eigenen Nutzung. Außerdem muss bei ehemaligen Bahnbeschäftigten bis zum Alter von 75 Jahren eine Berechtigung nach § 53 der Abgabenordnung vorliegen.

Senioren ab einem Alter von 75 Jahren reichen dazu ihren Unterstützungsantrag mit den Nachweisen zur ehemaligen Bahnbeschäftigung und dem Renteneintritt bei der Stiftungsfamilie ein. Eine entsprechende Prüfung erfolgt nach Antragstellung durch die Stiftungsfamilie BSW & EWH, nicht durch Pflegix. 

Pflegix bedankt sich

Pflegix wünscht der Familie Schmidt sowie der Helferin Anna-Maria Gahtow aus Berlin weiterhin alles Gute und eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Wollen Sie auch Ihre Geschichte veröffentlichen? Senden Sie uns eine WhatsApp-Nachricht mit dem Stichwort “Erfolgsgeschichte” und wir melden uns bei Ihnen. 

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Geschrieben am 15.07.2021 von Katharina Hahn