Verhinderungspflege: Wer hat Anspruch auf 1.612 Euro pro Jahr für die Ersatzpflege?

Verhinderungspflege: Wer hat Anspruch auf 1.612 Euro pro Jahr für die Ersatzpflege?

Pfleger Robin

02.09.2022

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Was ist die Verhinderungspflege 2022?

Ersatzpflege bietet bis zu 1.612 Euro pro Jahr

Die Verhinderungspflege bis zu einem Betrag von 1.612 Euro ist ein Angebot der Pflegeversicherung ab Pflegegrad 2. Sie dient der zeitlich begrenzten Entlastung  für pflegende Angehörige. Sie kommt genau dann zum Einsatz, wenn Sie als pflegender Angehöriger Urlaub benötigen, weil beispielsweise persönliche Termine anstehen oder eine Auszeit notwendig wurde. Daher wird die Verhinderungspflege auch als Ersatzpflege bezeichnet, da die ambulante Pflege einer Fachkraft den Familienangehörigen befristet ersetzt.

Ambulante Pflege des Familienangehörigen bleibt erhalten

Der pflegebedürftige Angehörige bleibt normalerweise im eigenen Zuhause und im gewohnten Umfeld bestehen. Eine Einzelpflegefachkraft von Pflegix, oder ein ambulanter Pflegedienst, manchmal auch andere Familienangehörige übernehmen die Ersatzpflege für maximal 6 Wochen pro Kalenderjahr oder 42 Tage.

Aber auch in einer stationären Pflegeeinrichtung kann die Verhinderungspflege für einen kurzzeitigen Aufenthalt benutzt werden. Voraussetzung füreinen Anspruch auf 1.612 Euro Verhinderungspflege ist, dass die häusliche Pflege bereits seit 6 Monaten besteht.

Suchst Du eine Pflegekraft, Alltagshilfe oder bist Du pflegender Angehöriger?

Mit der Verhinderungspflege werden pflegende Angehörige entlastet

Neue Kraft für pflegende Angehörige mit der Ersatzpflege

Rund 80 % der pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause gepflegt – häufig von den Kindern oder anderen engen Familienangehörigen, manchmal vom eigenen Ehepartner.  Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von Zuneigung, über familiäre Verantwortung bis hin zu Pflichtgefühl. Leider reicht in manchen Fällen auch einfach das Geld nicht für die professionelle ambulante Pflege des eigenen Elternteils.

Wie viel Stress bedeutet die Pflege zu Hause für die pflegenden Angehörigen?

Der tägliche Spagat zwischen Pflege, Job und eigener Familie kostet pflegenden Angehörigen viel Kraft und Energie – nicht nur körperlich, sondern auch mental. Das Stresserleben ist häufig so hoch, dass die Gesundheit leidet.  Dabei gibt es in Deutschland viele Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige, die oftmals aber viel zu wenig in Anspruch genommen werden: Die Verhinderungspflege ist eine davon.

Maria H. weiß nur allzu gut, wie sich ihr Leben verändert hat, seit sie die Pflege ihrer 85-jährigen Mutter übernommen hat. „Ich hatte immer ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter und so war es für mich eine Selbstverständlichkeit, für sie da zu sein“ meint sie. Marias Tag beginnt um 5 Uhr morgens und endet um 23 Uhr, wenn Sie das letzte Mal nach ihrer Mutter schaut. Immer. Auch am Wochenende. Wenn die Nacht gut läuft, kann sie durchschlafen. Zeit für sich selbst und ihre Hobbys bleibt am Ende des Tages nicht übrig.

Wer sich wie Maria dafür entscheidet, die Pflege eines Familienangehörigen zu übernehmen, trägt eine hohe Verantwortung. Da ist es eine gute Möglichkeit, auch einmal eine wohlverdiente Auszeit zu übernehmen. Die Verhinderungspflege bezahlt diesen Urlaub mit 1.612 Euro pro Jahr.

Wir von PflegiX empfehlen Ihnen, einen Helfer der ambulanten Pflege zu finden

Greifen Sie bei Bedarf auf eine Fachkraft der häuslichen Pflege zurück

Diese Pflegekraft, die von uns geprüft wurde, ist eine absolute Chance, da es eine 1:1 Beziehung mit einer Vertrauensperson ermöglicht, die sich im Laufe der Zeit verfestigt. So können Sie bei Ihrem zweiten Urlaub komplett abschalten, da Sie wissen, dass Ihr Pflegefall in gute Hände übergeben wird.
50% Pflegegeld während der Dauer der Ersatzpflege

Während der Verhinderungspflege wird das Pflegegeld grundsätzlich nur zur Hälfte ausgezahlt

In der Zeit, in der Sie das Angebot der Ersatzpflege in Anspruch nehmen, erhalten Sie grundsätzlich das Pflegegeld nur in Höhe von 50% ausgezahlt. Dies gilt für den gesamten Zeitraum der Verhinderungspflege, außer dem ersten und letzten Tag, wofür Sie das gesamte Pflegegeld für den jeweiigen Tag erhalten. 

Entscheidend ist für die Berechnung des Pflegegeldes auch, wer genau die Ersatzpflege ausführt

Springen nahe Verwandte für die Ersatzpflege ein, oder Personen, die mit der Pflegeperson in einem Haushalt leben, ist die Auszahlung auf das 1,5fache des monatlichen Pflegegeldbetrags begrenzt.

Aufwendungen und Fahrtkostenerstattung

Fallen Aufwendungen wie Fahrtkosten oder Verdienstausfall an, können Sie diese bei der Pflegekasse bis zu dem maximalen Betrag der Verhinderungspflege von 1.612 Euro ebenfalls einreichen. Übernehmen jedoch Fachpflegekräfte die Ersatzpflege, haben Sie den vollen Anspruch auf 1.612 Euro Verhinderungspflege.

Sollte dieser Betrag in einem Jahr nicht ausreichen und haben Sie noch keine Leistungen aus der Kurzzeitpflege erhalten? 

Dann ist es möglich, den Anspruch der Kurzzeitpflege zur Hälfte für die Verhinderungspflege zu nutzen. Somit stehen Ihnen im Jahr bis zu 2.418 Euro für die Verhinderungspflege zur Verfügung. 
 

Suchst Du eine Pflegekraft, Alltagshilfe oder bist Du pflegender Angehöriger?

Stundenweise Verhinderungspflege

Pflegix hat sich mit der Verhinderungspflege darauf spezialisiert, pflegende Angehörige wie Maria H. in ihrer Pflegesituation zu unterstützen. Wenn Sie Hilfe benötigen, vermitteln wir kompetente Pflegekräfte und Seniorenbetreuer, welche die Betreuung und Pflege während Ihrer Abwesenheit verlässlich und einfühlsam übernehmen.


Die kleine Auszeit vom Pflegealltag ohne Pflegegeldkürzung mit der stundenweise Verhinderungspflege


Die Verhinderungspflege muss nicht unbedingt an aufeinanderfolgenden Tagen genommen werden. Maria H. hat sich zum Beispiel für die stundenweise Verhinderungspflege entschieden, die ihr die Möglichkeit gibt, wieder ihren Hobbys nachzugehen und Freunde zu treffen. Sie kann maximal 8 Stunden pro Tag auf die Verhinderungspflege anrechnen lassen, bis ihr Budget von 1.612 Euro aufgebraucht ist.

Die Begrenzung auf 42 Tage entfällt ebenso wie die Kürzung des Pflegegelds. 

„Es ist für mich ein Stück Lebensqualität, die ich zurückbekommen habe“, sagt Maria H, die seitdem viel zufriedener und ausgeglichener ist.  „Dank zuverlässiger Pflegekräfte, die sich rührend um meine Mutter sorgen, kann ich ohne schlechtes Gewissen wieder neue Kraft für den Pflegealltag schöpfen.“

1.612 Euro Verhinderungspflege voll ausschöpfen

Wir möchten, dass pflegende Angehörige entlastet werden und gesund bleiben

Sie sollen weiterhin Ihrer hohen Verantwortung gerecht werden, und sich dabei eine Entlastung gönnen, bevor Sie sich selbst überlasten und Ihre Gesundheit gefährden. Deswegen haben wir PflegiX gegründet und beraten Sie kostenlos im gesamten Prozess. Beginnend bei der Auswahl eines kompetenten Alltaghelfers oder einer Pflegekraft, bis hin zur Antrag oder der Abrechnung bei der Pflegekasse.

Pflegix ist für pflegende Angehörige während der Auszeit Ihr 1.Ansprechpartner

Unsere Expertise, Kompetenz und das Einfühlungsvermögender Helfer sorgt, dafür, dass Sie tatsächlich zur richtigen Zeit an Ihrem Ort dringend benötigte Unterstützung bekommen. Dabei haben Sie freie Wahl, welcher Pflegekraft Sie Ihr Vertrauen schenken möchten. Sollte es beim Kennenlernen zu Unstimmigkeiten kommen, können Sie problemlos einen anderen Alltagshelfer, Seniorenbegleiter oder einer Fachkraft der häuslichen Pflege kontaktieren, und dann zu Ihnen nach Hause einladen.

Die Verhinderungspflege ist dafür da, damit Sie als pflegender Angehöriger eine wohlverdiente Auszeit bekommen. Wir wünschen uns, dass Sie dieses Angebot der Pflegekasse voll ausschöpfen.

Suchst Du eine Pflegekraft, Alltagshilfe oder bist Du pflegender Angehöriger?

Geschrieben am 02.09.2022 von Pfleger Robin