Vertrauenspunkte schaffen Transparenz!

Vertrauenspunkte schaffen Transparenz!

Isabel Miazgowski

13.05.2020

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

In Zeiten der Digitalisierung und der zunehmenden Verunsicherung durch das Überangebot digitaler Produkte im Internet, erscheint die Bedeutung von Vertrauen wichtiger denn je. Besonders im Bereich der Dienstleistungen bildet Vertrauen die Grundlage und Basis einer jeden Zusammenarbeit. 

Spezielle Informationen über ein Unternehmen, Produkt oder eine Person können dabei helfen, dieses Vertrauen aufzubauen. Auch für uns ist Vertrauen zwischen Familien und HelferInnen auf unserer Plattform unabdingbar, weshalb wir bereits 2018 ein Konzept zu Vertrauenspunkten erarbeitet haben. Diese Vertrauenspunkte haben das Ziel über die Qualifikationen und Qualität der HelferInnen auf der Pflegix-Plattform aufzuklären, für mehr Transparenz zwischen den Profilen zu sorgen und Vertrauen zu schaffen.

Das neue Vertrauenspunkte-Konzept auf einen Blick

Menschen, die als Pflegix-Helfer über unsere Plattform hilfebedürfigte Personen unterstützen möchten, haben die Möglichkeit, über verschiedene Aktivitäten Vertrauenspunkte für ihr Profil zu sammeln. Zu diesen Aktivitäten gehören:

  • die Vollständigkeit des Pflegix-Profils

  • die Verifikation des Profils durch einen Ausweis

  • der Nachweis der eigenen Selbstständigkeit

  • der Nachweis der eigenen Fahrtüchtigkeit

  • die Angabe zusätzlicher Qualifikationen 

  • die Bereitstellung des eigenen Führungszeugnisses

  • die aktive monatliche Nutzung der Pflegix-Plattform

  • die Erreichung von 100 dokumentierten Stunden über die Pflegix-Plattform

  • der Erhalt positiver Bewertungen aus bestehenden Zusammenarbeiten.

Im Folgenden soll nun noch einmal im Detail darauf eingegangen werden, was Vertrauenspunkte genau sind und wie sich das neue Vertrauenspunkte-Konzept zusammensetzt. 

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Helferin

Vera

Helferin

Helferin

Elvisa

Helferin

Helfer

Ingo

Helfer

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Was sind Vertrauenspunkte?

Tagtäglich sind Pflegix-Helfer als Seniorenbetreuer, Alltagshelfer oder in der Verhinderungspflege tätig und bewegen sich somit im privaten Umfeld von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen. Dies erfordert Sensibilität, Fingerspitzengefühl und vor allem Erfahrung im Umgang mit Menschen.

Um Pflegix-Familien ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz bieten zu können, haben wir für unsere digitale Vermittlungsplattform ein Vertrauenspunkte-System entwickelt. Dieses soll Familien dabei unterstützen, sich bei der Auswahl ihres Helfers zu orientieren und eine einfachere Entscheidung treffen zu können.

Unsere Helfer haben wiederum die Möglichkeit durch einfache Maßnahmen, wie beispielsweise der Vervollständigung ihres Profils, Vertrauenspunkte zu sammeln. So werden sie umso attraktiver für Familien.

Wie setzen sich Vertrauenspunkte zusammen?

Vertrauenspunkte spiegeln das Verhalten der Pflegix-Helfer auf unserer Plattform wieder. Sie können sowohl für das Vervollständigen des eigenen Profils, als auch für die regelmäßige Nutzung der Pflegix-Plattform erhalten werden. 

Profilangaben 

Die ersten 10 Vertrauenspunkte sammeln Helfer bereits während der Registrierung. Damit unser Care-Team ihr Profil auf unserer Plattform freischalten kann und sie aktiv mit der Suche nach passenden Aufträgen beginnen können, sind die folgenden Angaben notwendig: 

  • Angabe der persönlichen Kontaktdaten inklusive einer gültigen Rufnummer und E-Mail-Adresse, um zuverlässig Kontakt aufnehmen und unsere Helfer im Netzwerk Willkommen heißen zu können.

  • Ergänzung der Profiltexte um die eigene Erfahrungen und Motivation, die bereits einen ersten Eindruck über die Persönlichkeit und Qualifikationen der Helfer widerspiegeln sollen.

  • Bereitstellung eines aktuellen Profil-Fotos, als vertrauensbildendes Element im Bewerbungsprofil des Helfers.

Wichtig zu erwähnen ist hier, dass die bereitgestellten Dokumente und Nachweise für andere Plattformnutzer nicht einzusehen sind. Sie werden zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht und dienen lediglich der Verifikation der hinterlegten Angaben und dem Sammeln von Vertrauenspunkten.

Identifikation

Nachdem das Helfer-Profil erfolgreich auf der Pflegix-Plattform freigeschaltet wurde, können sich Helfer nach Aufträgen in ihrer Nähe umschauen. Für die Bewerbung auf einen passenden Auftrag ist jedoch der Nachweis der eigenen Identität erforderlich. Durch das Hochladen einer Kopie der Vorder- und Rückseite des eigenen Ausweises kann das Helfer-Profil verifiziert werden. Dieser Identitätsnachweis dient dazu, unseren Familien eine Mindestmenge an Sicherheit und Qualität gewährleisten zu können. 

Gewerbeschein/ Nachweis der Freiberuflichkeit

Weitere Vertrauenspunkte sammeln Helfer durch den Nachweis der eigenen Selbstständigkeit. Diese ist Voraussetzung für eine längerfristige Zusammenarbeit mit Familien über unsere Plattform und kann entweder durch die Bereitstellung einer Kopie des Gewerbescheins oder Bestätigung der eigenen Freiberuflichkeit erfolgen.

  • Nachweis der eigenen Selbstständigkeit durch Bereitstellung des Gewerbescheins oder Bestätigung Deiner Freiberuflichkeit (5 Punkte).  

Führerschein

Auch das Bereitstellen einer Kopie des Führerscheins bringt zusätzliche Vertrauenspunkte. Insbesondere im Leistungsbereich Transport & Begleitung, ist der Nachweis der Fahrtüchtigkeit sinnvoll und vertrauensstiftend. So kann eine sichere Fahrt garantiert werden.

  • Bereitstellung eines gültigen Führerscheins u.a. für die Erbringung von Transport- & Begleitungsdienstleistungen (5 Punkte).

Qualifikationen und Zertifikate 

Die nächste Möglichkeit Vertrauenspunkte zu sammeln, ist das Bereitstellen von Nachweisen über Zusatzqualifikationen und Ausbildungen. Dazu gehören zum Beispiel:

Grundpflege 

Pflegehelfer, examinierte Pflegekräfte und Helfer mit einer mindestens einjährigen Ausbildung im Bereich der Pflege werden als Fachkräfte angezeigt. Durch das Bereitstellen von Abschlusszeugnissen und Zertifikaten qualifizieren sie sich so, auch Grundpflegeleistungen über Pflegix anzubieten.

Weitere Qualifikationen 

Auch jede sonstige berufliche Weiterbildung im Bereich der Alltagsbegleitung, Betreuung und Pflege trägt zum Vertrauen in die Kompetenz eines Helfers bei. So erhalten Helfer für das Hochladen eines Demenzzertifikats oder ein Zertifikats für niedrigschwellige Betreuungsangebote (z.B. Pflegekurs oder Pflegebasiskurs), zusätzliche Vertrauenspunkte.

  • Nachweis der Qualifikation für die Erbringung von Grundpflegeleistungen oder sonstiger Qualifikationen, die das eigene Profil schärfen (einmalig 5 Punkte bei Upload relevanter Dokumente). 

Führungszeugnis

Die letzte Möglichkeit im Rahmen der Profilangaben Vertrauenspunkte zu sammeln, ist die Bereitstellung eines gültigen Führungszeugnisses. Dieses schafft zusätzliches Vertrauen und sorgt für ein sicheres Gefühl.

  • Bereitstellung eines gültigen Führungszeugnisses (5 Punkte).

Sind die Dokumente im Profil sichtbar?

Nein, wie oben bereits erwähnt, dienen die hochgeladenen Dokumente unserer Helfer lediglich der Verifikation der angegebenen Qualifikationen und Daten aus ihrem Profil. Nur das Pflegix Care-Team hat Einsicht in die Dokumente. Diese werden zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht. 

Plattformnutzung

Die oben erwähnten Vertrauenspunkte aus den Maßnahmen zur Vervollständigung des eigenen Profils können als einmalig vergebene Punkte angesehen werden. Helfer haben weiter die Möglichkeit, durch konformes Verhalten, auch während der Nutzung der Pflegix-Plattform ihren Punktestand weiter zu erhöhen. Diese Vertrauenspunkte für Plattformnutzung sollen eine regelmäßige Aktivität auf unserer Plattform belohnen und können wie folgt erreicht werden. 

Aktive Plattformnutzung

Langfristige Zusammenarbeiten zeugen von Vertrauen. Folglich erhalten Helfer für jeden Monat in dem sie Stunden über unsere Plattform dokumentieren und Rechnungen versandt werden, als Anerkennung für ihre regelmäßig erbrachte Dienstleistung zusätzliche Punkte auf ihr Vertrauenspunkte-Konto. 

  • Fünf Vertrauenspunkte pro Monat in dem eine Rechnung über Pflegix an eine Familie oder einen Partner versandt wurde.

Stundendokumentation 

Aktiv sein wird belohnt! Auch das Erreichen einer hohen Anzahl an dokumentierten Stunden ist ein gutes Zeichen, welches wir gerne belohnen wollen. Pro 100 Stunden, die über unsere Plattform dokumentiert werden, erhalten Helfer zusätzliche Vertrauenspunkte.

  • Fünf Vertrauenspunkte pro 100 Stunden, die über Pflegix dokumentiert werden.

Gute Bewertungen 

Zu guter Letzt ist jedoch nicht unsere Meinung über die Arbeitsleistung eines Helfers wichtig, sondern die unserer Familien. Zufriedene Familien können ihre Helfer folglich beim Sammeln weiterer Vertrauenspunkte unterstützen, in dem sie ihnen eine gute Bewertung hinterlassen. 

  • Zwei Vertrauenspunkte pro Bewertungen (über 3 Sterne), die ein Helfer von einer Familien erhält.

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Helferin

Vera

Helferin

Helferin

Elvisa

Helferin

Helfer

Ingo

Helfer

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Vertrauenspunkte sammeln: Tipps und Tricks

Du bist Pflegix-Helfer und möchtest erfahren, wie Du die Vertrauenswürdigkeit Deines Profils erhöhen kannst und ganz einfach zusätzliche Vertrauenspunkte sammeln kannst? In unserem Artikel “Vertrauenspunkte sammeln: warum sich das lohnt!” haben wir Dir alle relevanten Informationen sowie einige Tipps und Tricks zusammengefasst.

Fazit: Vertrauenspunkte unterstützen bei der Vertrauensbildung

Das Konzept der Vertrauenspunkte motiviert Helfer dazu ihr Profil zu vervollständigen und die Pflegix-Plattform aktiv zu nutzen. Denn umso mehr Punkte in einem Profil hinterlegt sind, desto vertrauenswürdiger wirkt es für Familien.

Familien wiederum erhalten die Möglichkeit, sich anhand des Helferprofils ein differenzierteres Bild über dessen Erfahrungen, Motivationen und Qualifikationen zu machen, die durch eine hohe Vertrauenspunkte-Anzahl zusätzlich unterstrichen werden.

Haben Sie als Helfer Fragen zum Vertrauenspunkte Konzept von Pflegix? Unser Care-Team ist bei Rückfragen per Whatsapp immer für Sie da.

Geschrieben am 13.05.2020 von Isabel Miazgowski