Partner-Aufträge: So hast Du mit Deiner Bewerbung Erfolg!

Partner-Aufträge: So hast Du mit Deiner Bewerbung Erfolg!

Saskia Beck

04.10.2021

Lesezeit

4 Minuten

Bewertung

★ ★ ★ ★ ★

Du bist noch neu bei Pflegix und weißt nicht so recht, was es eigentlich mit Partner-Aufträgen auf sich hat? In diesem Beitrag erklären wir Dir alles Wichtige, was Du über Partner-Aufträge wissen musst und geben Tipps, was Du vor und während des Bewerbungsprozesses sowie bei Deiner anschließenden Tätigkeit beachten solltest, damit die Zusammenarbeit von Erfolg gekrönt ist.

Was ist ein Partner-Auftrag bei Pflegix?

Pflegix unterstützt nicht nur Privatfamilien und Einzelpersonen, sondern arbeitet auch mit professionellen Auftraggebern wie der Europ Assistance, dem Malteser Hilfsdienst und gesetzlichen Krankenversicherungen zusammen.

Im Rahmen dieser Kooperationen suchen die Partner über Pflegix nach passenden Alltagshelfer*innen, die ihre Versicherten mit den benötigten Leistungen versorgen.

Nachdem ein Partner-Auftrag eingestellt wurde, organisiert Pflegix Unterstützung für die/den Versicherte/n nach einem Unfall, Krankenhausaufenthalt oder bei Krankheit. So können die entsprechenden Krankenkassen ihren Versicherten einen exklusiven Service bieten und bedarfsgerecht mit den entsprechenden Leistungen versorgen.

Die Leistungsempfänger bei Partner-Aufträgen sind also versicherte Personen, die einen gesetzlichen Anspruch auf Hilfeleistungen haben. Deshalb bringen Partner-Aufträge auch strengere Anforderungen mit sich als Aufträge von Privatpersonen. Welche Anforderungen das im Detail sind, erfährst Du in diesem Beitrag.

Hinweis: Pflegix hat in der Regel 24 Stunden Zeit, um Partner-Aufträge zu vermitteln. Warte also nicht zu lange, bevor Du Dich auf einen Auftrag  bewirbst, um Deine Chance nicht zu verpassen!

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Welche Anforderungen gelten für Partner-Aufträge?

Als professionelle Vermittlungsplattform für Pflege, Betreuung und Alltagshilfe ist Pflegix stets bestrebt, seine Qualitäts- und Sicherheitsstandards weiter zu optimieren und eine verbesserte Transparenz für Partner zu schaffen. Daher gelten für einige Partner-Aufträge bestimmte Anforderungen, die Du als Helfer erfüllen musst:

1. Erweitertes Führungszeugnis hochladen

Damit Du Partner-Aufträge bei Pflegix übernehmen kannst, ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses Voraussetzung. Dieses darf zum Zeitpunkt des Uploads nicht älter als 12 Monate sein.

Gut zu wissen: Du kannst das erweiterte Führungszeugnis entweder persönlich bei der Meldebehörde bei Dir vor Ort oder ganz einfach online über die Website des Bundesamts für Justiz beantragen.
 

Übrigens: Unter bestimmten Voraussetzungen erstattet Pflegix Dir die Kosten für das erweiterte Führungszeugnis. Welche Bedingungen dafür gelten und wie die Kostenübernahme funktioniert, haben wir in unseren FAQs sowie in einem weiteren Magazin-Beitrag für Dich zusammengefasst:

2. Leistungsnachweis erbringen

Bei Partner-Aufträgen gilt die Regelung, dass Du eine Bestätigung Deiner geleisteten Arbeitsstunden durch einen Leistungsnachweis erbringen musst. Das ist wichtig, damit Deine Stunden am Anfang des Folgemonats abgerechnet werden und Du Dein Geld pünktlich erhältst.

Der Leistungsnachweis wird dabei durch eine digitale Unterschrift des Leistungsempfängers, für den Du tätig bist, über die Stundendokumentation in Deinem Helferprofil erbracht.

In einem weiteren Beitrag findest Du eine Anleitung, wie genau Du bei der Erfassung Deiner Leistungsnachweise vorgehst:

Falls Du Dir noch unsicher bist, wie die Erfassung Deiner Leistungsnachweise funktioniert, steht Dir jederzeit unser kompetentes Care-Team unterstützend zur Seite. Schreib uns einfach eine Mail mit Deinem Anliegen an hallo@pflegix.de oder kontaktiere uns über WhatsApp.

3. Zuverlässig sein

Bevor Du Dich auf einen Partner-Auftrag bewirbst, solltest Du Dir bewusst machen, dass die Aufträge unserer Versicherungspartner verpflichtend (!) sind. Bitte prüfe daher genau, ob Du den gewünschten Leistungsumfang im angegebenen Zeitraum auch tatsächlich erbringen kannst und möchtest.

Eine Beendigung/Stornierung des Auftrags Deinerseits ist nur in begründeten Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Pflegix Care-Team möglich.

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Partner-Aufträge werden durch unsere Versicherungspartner auf der Pflegix Plattform eingestellt, wenn der Bedarf eines Versicherungsnehmers besteht. Sobald ein Auftrag in Deiner Nähe eingestellt wird, informieren wir Dich darüber per E-Mail. 

Und so bewirbst Du Dich:

1. Auftrag prüfen & Bewerbung abschicken

Sofern der Auftrag innerhalb Deines Suchradius liegt, erhältst Du automatisch eine E-Mail mit den wichtigsten Daten zum Auftrag. In der Mail findest Du außerdem einen Link, über den Du Dich in Dein Helfer-Konto einloggen und Dir den Auftrag noch einmal im Detail ansehen kannst. Klingt der Auftrag interessant für Dich, kannst Du Dich über den Button “Bewerben” direkt auf ebendiesen bewerben. Im Anschluss musst Du nur noch bestätigen, dass du die Hinweise zu den Anforderungen des Auftrags sowie zum Leistungsnachweis und erweiterten Führungszeugnis gelesen und akzeptiert hast. Danach kannst du Deine Bewerbung mit Klick auf den Button “Jetzt verbindlich bewerben” abschicken.

2. Auf Rückmeldung vom Care-Team warten

Sobald Deine Bewerbung im Pflegix Portal eingeht, prüfen die Mitarbeiter unseres Care-Teams, ob Dein Profil auf den entsprechenden Auftrag passt. Passt Dein Profil von den eingegangenen Bewerbungen am besten zum Auftrag, wirst Du ausgewählt und erhältst eine Bestätigung sowie die entsprechenden Kontaktdaten per E-Mail.

3. Ersttermin vereinbaren

Nachdem Du die Kontaktdaten erhalten hast, melde Dich bitte so schnell wie möglich, am besten umgehend, beim Leistungsempfänger und vereinbare einen Ersttermin. Sobald der Termin feststeht, teile dies bitte im Anschluss umgehend dem Care-Team telefonisch oder schriftlich per E-Mail mit.

Wie verhalte ich mich während meiner Einsätze?

Nachdem Du für einen Partner-Auftrag angenommen wurdest, bist Du in der Pflicht, mit dem Leistungsempfänger schnellstmöglich einen Ersttermin zu vereinbaren. Stell Dich am Telefon als Alltagshelfer*in im Namen der Versicherung vor und gib Bescheid, dass Du die Haushaltshilfe im Namen der Versicherung übernimmst.

Es kann auch vorkommen, dass der Leistungsempfänger Dich fragt, für welchen Pflegedienst Du tätig bist. Hier ist es wichtig zu erklären, dass die Versicherung mit Pflegix - der Vermittlungsplattform für Alltagshilfe - kooperiert, und der Auftrag über die Plattform von Pflegix vergeben wurde.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation bist Du weiterhin dazu angehalten, während Deiner Einsätze entsprechende Hygienemaßnahmen zu treffen und diese vorher mit dem Leistungsempfänger abzusprechen.

Wir empfehlen Dir, vor allem folgende Dinge zu beachten:

  • Halte, wenn möglich, den Mindestabstand von 1,5 Metern ein und verzichte bei der Begrüßung und Verabschiedung auf Hände schütteln.
  • Trage während Deiner Einsätze einen Mundschutz und ggfs. medizinische Handschuhe, um sowohl dich selbst als auch die dir anvertraute Person vor einer Ansteckung zu schützen.
  • Wasche und desinfiziere Deine Hände gründlich vor, während und nach dem Einsatz und reinige auch Arbeitsgeräte und -materialien regelmäßig vor und nach der Benutzung.

Weitere ratsame Hygienemaßnahmen haben wir in unseren FAQs für Dich zusammengefasst. Informiere Dich außerdem regelmäßig auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit zu aktuellen Informationen rund um das Coronavirus.
 

Reminder: Wie weiter oben bereits erläutert, bist Du verpflichtet, nach Deinem Einsatz einen Leistungsnachweis vom Leistungsempfänger einzuholen. Wie das genau funktioniert, kannst Du hier nachlesen:

Stundenweise Hilfe in Ihrer Nähe finden!

Vera

Helferin

Elvisa

Helferin

Ingo

Helfer

Karsten

Helfer

Über 18.000 Helfer sind deutschlandweit für Sie im Einsatz. Jetzt kennenlernen!

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Sie regelmäßig Angebote zu weiteren Produkten der Pflegix GmbH per E-Mail. Widerspruch jederzeit möglich.

Fazit: Für Partner-Aufträge gelten besondere Anforderungen

Partner-Aufträge bei Pflegix sind an bestimmte Anforderungen geknüpft. Zum einen bist Du als Helfer verpflichtet, ein erweitertes Führungszeugnis vorzuweisen und dieses in Deinem Konto hochzuladen. Das ist wichtig, um für die Kooperationspartner von Pflegix Vertrauen und Transparenz zu schaffen. Zum anderen gilt die Regelung, dass Du Deine geleisteten Arbeitsstunden durch einen Leistungsnachweis vom Versicherungsnehmer bestätigen lassen musst. Nur wenn Deine Arbeitsleistung unterschrieben wurde, werden Deine geleisteten Stunden zu Beginn des Folgemonats abgerechnet. 

Außerdem solltest Du vor dem Hintergrund der Corona-Situation während Deiner Einsätze gewisse Hygienemaßnahmen treffen. Dazu gehören vor allem regelmäßiges Händewaschen, das Desinfizieren von Arbeitsmaterialien sowie das Tragen eines Mundschutzes.

Wenn Du die genannten Voraussetzungen erfüllst, stehen Deine Chancen sehr gut, neue Partner-Aufträge über Pflegix für Dich zu gewinnen. Wir wünschen Dir viel Erfolg für Deine zukünftigen Bewerbungen!

Du suchst noch nach einer Beschäftigung, in der Du selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten kannst? Dann bist Du bei Pflegix genau richtig! Registriere Dich jetzt bei Pflegix und hilf Menschen in Deiner Nachbarschaft! Weitere Informationen findest Du unter www.pflegix.de/helfer.

Geschrieben am 04.10.2021 von Saskia Beck