Bekannt aus:

Süddeutsche Zeitung
ZDF
Öko-Test
Ruhr Nachrichten
WAZ

Die passende Familienhilfe für jede Lebenssituation!

Der ganzheitliche Ansatz der Familienhilfe verfolgt das Ziel, die Lebensperspektive der hilfebedürftigen Familien langfristig zu optimieren. Die Familienhilfe kommt meist bei Problemen innerhalb einer Familie in Frage, die ohne Hilfe von Außenstehenden nicht gelöst werden können. Diese Schwierigkeiten können unterschiedlicher Natur sei, darunter fallen zum Beispiel Krisensituationen, allgemeine Überforderung oder Erziehungsproblemen. Mit Hilfe eines adäquaten Hilfeplans können diese Defizite im Familienleben überwunden und die generelle Situation verbessert werden.

Auch bei kleineren oder keinen Problemen kann eine Familienhilfe als eine hilfreiche Unterstützung im Alltag dienen. Oft sind es die kleinen Dinge, die den Tagesablauf zusätzlich erschweren. Lass' Dir durch eine Familienhilfe unter die Arme greifen und erleichtere Dir daduch den Alltag sowie Deine Woche.


Und so einfach funktioniert es:

1

Suche Helfer in Deiner Nähe.

Durchsuche unseren Marktplatz und veröffentliche ein Suchprofil mit Deinen Anforderungen.

2

Lerne passende Helfer kennen.

Tausche Dich mit Helfern über unsere Plattform aus und lade sie zum Kennenlernen ein.

3

Starte die Zusammenarbeit.

Vereinbare die gewünschten Leistungen mit dem Helfer und starte die Zusammenarbeit.


Familienhilfe einfach online buchen!

Die Nutzung der Pflegix-Plattform ist sehr einfach. Über unseren Marktplatz können Profile der Helfer aus der eigenen Umgebung bequem eingesehen und passende Helfer zum Kennenlernen eingeladen werden.

Mittels verschiedener Filterfunktionen können Dienstleistungen und Suchkriterien ausgewählt werden, die die Suche nach dem passenden Helfer vereinfachen. Sobald passende Helferprofile gefunden werden, können die Helfer über die Pflegix-Plattform zum unverbindlichen Kennenlernen eingeladen werden. So kann die passende Hilfe schnell gefunden werden!

Gleichzeitig können sich Helfer auf Dein persönliches Gesuch bewerben, das unsere Plattform auf Basis der bei der Registrierung eingegebenen Daten erstellt und an passende Helfer in der Umgebung übermittelt. Über unsere Chat-Funktion kannst Du passenden Kandidaten direkt antworten und diese ebenfalls zum Kennenlernen einladen.



Liebevolle und motivierte Helfer

Marleen S.

Marleen S.
aus Vlotho

Mich motiviert es, die Menschen Glücklich zu sehen und mir macht es Spaß, mit Menschen zusammen zu arbeiten und ihnen zu helfen. Ich bin zurzeit im zweiten Ausbildungsjahr zur examinierten Altenpflegerin. Vor meiner Ausbildung habe ich ein Berufsfindung-Praktikum sowie ein freiwilliges Praktikum gemacht, auch jeweils in Altenheimen.

Jens H.

Jens H.
aus Erkrath

Hauptberuflich bin ich examinierter Krankenpfleger und habe große Freude an meinem Beruf. Der Umgang mit Patienten erfüllt mich. Ich arbeite ressourcenorientiert, um Fähigkeiten des Patienten zu erhalten oder auszubauen.

Janine B.

Janine B.
aus Moers

Ich würde gerne meine Erfahrungen im Bereich der Behinderten sowie Alltagsbetreung von Kindern ausweiten und Menschen in ihrem Alltag unterstützen. Im Bereich der Behindertenarbeit bringe ich bereits Erfahrung mit, da ich seit 2012 bei Quertour, Reisen für Menschen mit Behinderung, als Reisebegleiterin aktiv bin. Ich bin strukturiert, gewissenhaft und sozialkompetent.

Uwe B.

Uwe B.
aus Köln

Da ich gerne mit Menschen rede und zusammenarbeite, lag es für mich nah, hilfsbedürftige ältere Menschen in ihrer Umgebung zu unterstützen. So kam ich als Alltagsassistent ins Seniorenzentrum. Schnell lernte ich, wieviel Spaß mir dieser Job macht, sodass ich kurze Zeit später die Fortbildung zum Demenzbetreuer § 87b absolviert habe.

Sandra M.

Sandra M.
aus Königswinter

Ich möchte den Hilfsbedürftigen gerecht werden und ihnen die Aufmerksamkeit, Zuwendung und Pflege geben, die sie brauchen. Aber auch ihre Ressourcen fördern. Ich bin examinierte Krankenschwester, inkl. Ausbildung habe ich insgesamt fast 9 Jahre Krankenhauserfahrung und 6 Jahre in der ambulanten Pflege (z.T. als stellvertr. Pflegedienstleistung).

Robin F.

Robin F.
aus Hagen

Ich bin Rettungssanitäter und seit 2011 ehrenamtlich beim DRK tätig. Vorher habe ich meinen Zivildienst ebenfalls beim Rettungsdienst im Märkischen Kreis absolviert. Ich bin motiviert, meine Unterstützung in allen Bereichen des Lebens anzubieten. Gutes Zuhören und Mitdenken ist für mich ebenso selbstverständlich wie eine ordentliche und gewissenhafte Ausführung der Arbeiten.

Tanja S.

Tanja S.
aus Aschaffenburg

Ich übe diesen Beruf seit 14 Jahren fürsorglich und mit Herz aus! Meine Stärken: Ich bin geduldig, sprachgewandt und sensibel. Die Zusammenarbeit mit Senioren und hilfsbedürftigen Personen bereitet mir sehr viel Freude!

Viola P.

Viola P.
aus Bielefeld

Mein Name ist Viola und ich komme ursprünglich aus Ostfriesland. Dort habe ich 2013 mein Examen zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolviert. Anschließend habe ich mein Abitur gemacht und war drei Jahre nebenbei in der Altenpflege tätig. Mir macht es wahnsinnige Freude, wenn meine Klienten durch individuelle Förderung Lebensqualität zurückgewinnen.

Angelina H.

Angelina H.
aus Hamburg

Ich bin gelernte und staatlich anerkannte Gesundheits und Pflegeassistentin. Ich liebe es, Menschen um mich herum zu haben und Menschen mit Kleinigkeiten glücklich zu machen. Empathie ist eine meiner großen Stärken und ich freue mich über jedes Lächeln, was mir geschenkt wird.

Michaela K.

Michaela K.
aus Herne

Ich bin examinierte Altenpflegerin und liebe den Umgang mit Menschen. Ich behandle alle Menschen so, wie ich selbst behandelt werden möchte, sollte mir einmal etwas zustoßen. Die Pflege und Betreuung in Pflegeheimen kommt leider viel zu kurz, weil drum herum zu viel Verwaltungsaufwand und Dokumentationsarbeit betrieben werden muß. Daher würde ich mir eine 1-zu-1 Betreuung in einem familiären Umfeld als neue Arbeitsstelle wünschen.

Rebecca D.

Rebecca D.
aus Mainz

Ich helfe sehr gerne und liebe den Kontakt mit meinen Mitmenschen. Durch Erfahrungen in meiner Familie habe ich gelernt, was es heißt, jemandem beizustehen oder auch mit Krankheit umzugehen.


Mit Pflegix die passende Familienhilfe finden!

Auf unserem Markplatz findest Du zahlreiche Helfer. Darunter befinden sich eine Vielzahl von examinierten Pflegekräften und Pflegehelfern, zertifizierte Seniorenbetreuer und Begleiter, aber auch Alltagshelfer, Haushaltshilfen und Familienhilfen. Sie übernehmen in selbständiger, gewerblicher Tätigkeit Aufgaben, die üblicherweise von Familienmitgliedern erledigt werden. Dies kann im Haushalt, in der Betreuung und Begleitung oder, bei Qualifikation, auch im Bereich der Grundpflege sein. Unsere Helfer verfolgen das Ziel, die Lebensqualität der hilfebedürftigen Familien zu erhalten. 


Alle Vorteile von Pflegix auf einen Blick

Haftpflicht-Versicherung

Einfache Abrechnung

Geprüfte Profile

Zeitliche Flexibilität

Staatliche Förderung

Transparente Bewertungen

Finde jetzt die passenden Helfer in Deiner Nähe.

Neue Lebensqualität mit der passenden Familienhilfe!

In jeder Familie kommt es gelegentlich zu stressigen Tagen, Wochen oder sogar Monaten, wodurch der Alltag aus dem Gleichgewicht geraten kann. Doch soweit muss es gar nicht kommen. Mit der Unterstützung einer passenden Familienhilfe erhält Dein Leben und das Deiner Familie eine ganz neue Organisation sowie Qualität.

Das selektierte Abgeben von Aufgaben an eine Familienhilfe, egal ob stunden- oder tageweise, erleichert den Alltag enorm. Durch die Anpassung an Deine individuellen Familienbedürfnisse erhält Dein Familienalltag eine neue Struktur. Das schafft Lebensqualität für die ganze Familie!




Gibt es finanzielle Unterstützung für Familienhilfe?

Eine der Hilfearten des Leistungskataloges der Hilfe zur Erziehung nennt sich sozialpädagogische Familienhilfe. Nach § 31 SGB VIII dient die sozialpädagogische Familienhilfe der intensiven Betreuung und Begleitung  von Familien und hilft damit bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, Erziehungsaufgaben und der Lösungsfindung von Konflikten und Krisen. Zudem kann sie auch im Kontakt mit Institutionen und Ämtern hilfreich sein. Die Mitarbeit und Eigeninitiative der Familie ist hierbei sehr gefragt und wichtig. 

Die sozialpädagogische Familienhilfe ist ein familienunterstützender Dienst, welcher nach Antragstellung und -prüfung durch die Jugendämter finanziert wird, solange die freiwillige Mitarbeit der Familie gegeben ist. Detailliertere Information zum Thema Familienhilfe bekommst Du beim Jugendamt Deiner Stadt.​

Unsere Helfer sind mit einer Versicherungssumme
von bis zu 3 Mio. Euro haftpflichtversichert.

Du möchtest Helfer werden?

Mehr Informationen