Seniorenbegleitung in Krempe

Seniorenbegleitung in Krempe gesucht? Wähle jetzt den passenden Seniorenbegleiter aus aktuell 5 Profilen in Deiner Nähe.

In drei Schritten zum idealen Helfer

Pflegix Helfer

Brigitte S. (55)

Helfer

aus Elmshorn ( km)

17,85 € pro Stunde

Zum Profil

28,9 Punkte

Ich habe im September 2016 eine Qualifikation als Betreuungskraft gemäß § 87 b absolviert. Mein Praktikum hatte ich im Pflegeheim Kummerfeld gemacht und ich habe festgestellt, dass es mir sehr viel Freude gemacht hat mich mit den Menschen zu unterhalten und zu beschäftigen.


Pflegix Helfer

Christin E. (30)

Helfer

aus Kellinghusen ( km)

10,50 € pro Stunde

Zum Profil

8 Punkte

Ich bin freundlich, zuverlässig und möchte meine Zeit sinnvoll nutzen. Einmal die Woche besuche ich eine ältere Dame und spiele mit ihr Brettspiele, würde ich nicht bei ihr vorbeigehen, wäre sie sehr einsam!


Pflegix Helfer

Jenny W. (23)

Helfer

aus Kellinghusen ( km)

10,50 € pro Stunde

Zum Profil

8 Punkte

Ich bin in der Pflege genau richtig, da ich es wundervoll finde, wenn ich sehe, wie ich andere Menschen mit meiner Hilfe glücklich machen kann. Es ist schön in den Gesichtern zu sehen, dass es ihnen eine gute Hilfe ist.


Pflegix Helfer

Anastasia D. (20)

Helfer

aus Elmshorn ( km)

12,60 € pro Stunde

Zum Profil

12 Punkte

Mir gefällt die Arbeit mit Pflegepersonal sehr gut und es ist sehr schön zu sehen, wie viel sie es wertschätzen, dass man Ihnen hilft. Besonders gut gefällt es mir, abends nachhause zu gehen, mit dem Gefühl etwas gutes geleistet zu haben. Ich freue mich jedes Mal morgens wieder los zugehen und wieder zu helfen und den Menschen Freude zu bereiten.


Finde jetzt den passenden Helfer!

Mit einem kostenlosen Konto kannst Du die vollständigen Profile der Helfer in Deiner Umgebung einsehen und ein Gesuch mit Deinen Anforderungen in unserem Markplatz veröffentlichen, auf das sich Helfer bewerben können.

Helfer werden

Pflegix Helfer

Henrik F. (49)

Helfer

aus Glückstadt ( km)

23,10 € pro Stunde

Zum Profil

8 Punkte

Es ist mein erlernter Beruf und meine Berufung. Ich möchte, dass die zu pflegenden Personen solange wie möglich und mit guter Lebensqualität in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung weiter leben können. Mir ist klar, dass auch Angehörige von Zeit zu Zeit eine Auszeit brauchen oder gar einen gewissen Abstand benötigen, besonders bei grundpflegerischen Aufgaben. Wer möchte schon gerne Grundpflege oder Inkontinenzversorgung bei seinen engsten Angehörigen machen b.z.w. von ihnen erhalten. Da gibt es in der Regel eine natürliche Grenze/Barriere. Für die Momente braucht es Alternativen wie mich.


Jobs im Bereich Seniorenbegleitung in Krempe gesucht?

Zu den Jobs